Wechselt zum Inhalt

Reinigung und Wartung des Druckers

  • DruckenDrucken

Einleitung

In diesem Dokument wird die Reinigung und Wartung von Druckern der Modellreihe HP Deskjet 3000 erläutert. Da dieses Dokument eine Reihe von Anweisungen enthält, empfiehlt es sich, es zu Referenzzwecken auszudrucken.

Druckergehäuse

Tintenstrahldrucker sprühen beim Drucken einen feinen Tintenstrahl vom Druckkopf auf das Papier. Gelegentlich lagern sich kleinere Tintenmengen während des Druckvorgangs auf dem Druckergehäuse ab und werden nach einiger Zeit sichtbar. In diesem Fall kann das Druckergehäuse mit einem sauberen, fusselfreien, mit klarem Wasser angefeuchteten Tuch gereinigt werden. Hierbei werden Tintenablagerungen, Staub, Verschmierungen und Fingerabdrücke entfernt. Seife oder Reinigungsmittel sind nicht erforderlich und sollten nicht verwendet werden. Verwenden Sie keine scharfen Haushaltsreiniger, da diese die Lackierung des Druckergehäuses beschädigen könnten.

Gehäuseinneres des Druckers

Bei Tintenstrahldruckern sammeln sich unter Umständen geringe Mengen an Tintenablagerungen im Gehäuseinneren an. Dies ist normal. Diese Ablagerungen müssen nicht durch Reinigen entfernt werden. Alkohol oder andere Reiniger beschädigen möglicherweise den HP Deskjet Drucker und sollten daher nicht verwendet werden. Das Reinigen des Inneren des Druckers sollte sich auf das Reinigen der Tintenpatronen beschränken. Reinigen Sie nichts im Inneren des Druckers, wenn Sie nicht ausdrücklich dazu aufgefordert werden. Vermeiden Sie jede Berührung der Patronenhalterungsstange oder des Codierstreifens. Lassen Sie keinerlei Flüssigkeiten in den Drucker gelangen.
VORSICHT:Die Patronenhalterungsstange darf weder gereinigt noch geschmiert werden. Dadurch verkürzt sich möglicherweise die Gebrauchsdauer der Halterungsstange. Durch auf der Halterungsstange abgelagerte Tinte wird der Druckbetrieb nicht beeinträchtigt. Geräusche beim Hin- und Herbewegen der Patronenhalterung sind normal.

Fehlerbehebung bei fehlenden Zeilen oder Punkten

Reinigen Sie die HP Tintenpatronen, wenn im Text- oder Grafikausdruck Zeilen oder Punkte fehlen. Die fehlenden Zeilen oder Punkte erscheinen als weiße Linien im Text oder in der Grafik. Dies kann daran liegen, dass die Düsen verstopft sind oder die Patrone nicht genügend Tinte aufweist. Ersetzen Sie die Tintenpatrone, sollte sie nicht genügend Tinte aufweisen. Wenn dies nicht der Fall ist, führen Sie den im HP Deskjet-Druckerassistenten beschriebenen Reinigungsvorgang durch.
  1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop Ihres Computers auf das Symbol für den Druckerassistenten für den Drucker der Modellreihe 3xxx .
  2. Klicken Sie auf Dienstprogramme oder auf Hilfsmittel und Aktualisierungen .
  3. Klicken Sie auf Druckerwartung .
  4. Klicken Sie auf Patronen reinigen .
  5. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.

Ähnliche Support-Links

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
HP support und TreiberHP DeutschlandHP Kunden-SupportHP auf YouTube