Wechselt zum Inhalt

Reinigung der Druckköpfe

  • DruckenDrucken

Einleitung

Die Druckköpfe verfügen über mikroskopisch kleine Düsen, die bei Luftkontakt von mehr als einigen Minuten verstopfen können. Der Drucker ist so konfiguriert, dass ein Eintrocknen der Düsen verhindert wird, wenn der Drucker inaktiv ist. Ein Druckkopf kann ebenfalls verstopfen, wenn er über einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird, wodurch die Druckqualität deutlich vermindert wird. Reinigen Sie die Druckköpfe, um die Düsen zu öffnen.
Reinigen Sie die Druckköpfe auch, wenn im Text- oder Grafikausdruck Zeilen oder Punkte fehlen.
HINWEIS:Eine Reinigung verbraucht Tinte. Reinigen Sie deshalb die Druckköpfe nur, wenn notwendig. Der Reinigungsprozess kann bis zu 3,5 Minuten dauern.

Reinigen der Druckköpfe

Reinigen Sie die Druckköpfe anhand einer der folgenden Methoden.

Reinigung der Druckköpfe über die Systemsteuerung

  1. Drücken Sie auf den Netzschalter und halten Sie diesen gedrückt.
  2. Während Sie den Netzschalter halten, wählen Sie eine der folgenden Reinigungseinstellungen.
    HINWEIS:Führen Sie die nächste Reinigungsstufe nur durch, wenn die vorangegangene nicht das gewünschte Ergebnis herbeigeführt hat.
    • Drücken Sie die Taste Resume sechsmal für Reinigungsstufe 1.
    • Drücken Sie die Taste Resume fünfmal für Reinigungsstufe 2.
    • Drücken Sie die Taste Resume siebenmal für Reinigungsstufe 3.
  3. Lassen Sie den Netzschalter los. Der Drucker startet den Reinigungsprozess.

Reinigung der Druckköpfe über den integrierten Webserver

  1. Öffnen Sie den integrierten Webserver durch eines der beiden Verfahren:
    • Webbrowser - geben Sie die dem Drucker zugewiesene IP-Adresse in die Adresszeile des Browsers ein.
    • Register Information in der Drucker-Toolbox - klicken Sie in der Embedded Web Server-Gruppe auf das Feld Start .
  2. Klicken Sie auf das Register Einstellungen .
  3. Klicken Sie auf Wartung auf der linken Seite.
  4. Im Abschnitt Druckkopf wählen Sie die Option „Druckkopf reinigen“ aus der Dropdown-Liste.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen .

Reinigen der Druckköpfe über den Druckertreiber (Windows)

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte vom Windows Desktop aus durch:
    • Klicken Sie auf Start , markieren Sie Einstellungen und klicken Sie anschließend auf Drucker .
    • Klicken Sie auf Start , markieren Sie Systemsteuerung und klicken Sie anschließend auf Drucker und Faxgeräte oder Drucker .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol, klicken Sie anschließend auf Eigenschaften , und dann auf Druckereigenschaften .
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Wartung .
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Gerätewartung und anschließend auf Druckköpfe reinigen .

Reinigen der Druckköpfe über die Toolbox (Windows)

  1. Klicken Sie auf das Register Druckerwartung .
  2. Klicken Sie auf Druckköpfe reinigen , und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Manuelle Reinigung des Druckkopfes

VORSICHT:Reinigen Sie die Druckkopf-Kontakte nur, nachdem Sie die Druckköpfe anhand obiger Anweisungen zu reinigen versucht haben. Die Druckkopf-Kontakte verfügen über empfindliche elektronische Teile, die sehr leicht beschädigt werden können.
  1. Öffnen Sie die obere Abdeckung.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker eingeschaltet ist.
  3. Warten Sie einige Sekunden lang.
    Ziehen Sie dann das Netzkabel des Druckers aus der Steckdose.
    Ziehen Sie das Netzkabel aus der Wandsteckdose.
    HINWEIS:Schalten Sie den Drucker nicht durch Drücken auf den Netzschalter ab. Dadurch wird der Druckerschlitten in einen nicht erreichbaren Bereich gefahren.
  4. Heben Sie den Druckkopf-Riegel an.
  5. Heben Sie den Griff des Druckkopfes. Ziehen Sie den Druckkopf am Griff aus dem Steckplatz.
    Abbildung 1: Druckkopf-Griff
  6. Entfernen Sie vorsichtig mit einem trockenen, weichen, fusselfreien Tuch, das nicht zerfällt oder Fasern hinterlässt, Tinte von den Kontaktfeldern am Druckkopf.
    VORSICHT:Wischen Sie nur über die Kontaktfelder. Ein Wischen der Düsen (auf der Unterseite des Druckkopfs) kann den Druckkopf schwer beschädigen.
    Abbildung 2: Entfernen der Tinte von den Kontaktfeldern
  7. Wenn Rückstände zurückbleiben, feuchten Sie das Tuch leicht mit destilliertem oder gefiltertem Wasser oder Wasser aus der Flasche an. Reinigen Sie die Kontaktfelder so lange, bis sie sauber sind.
  8. Legen Sie den Druckkopf nach der Reinigung auf ein Blatt Papier oder ein Papiertuch. Passen Sie darauf auf, dass die Düsen nicht mit dem Papier in Berührung kommen.
  9. Reinigen Sie die Kontaktpunkte in dem Druckkopfsteckplatz im Drucker mit einem trockenen, weichen, fusselfreien Tuch. Die elektrischen Kontakte müssen mindestens fünf Minuten trocknen.
  10. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die Steckdose.
  11. Schließen Sie das Netzkabel an, und schalten Sie den Drucker ein. Es sollte in der Systemsteuerung angezeigt werden, dass der Druckkopf fehlt.
  12. Setzen Sie die Patrone in den Steckplatz mit der passenden Farbkennzeichnung. Drücken Sie den Druckkopf fest hinein, damit er richtig sitzt.
  13. Ziehen Sie den Druckkopfverschluss ganz nach vorne und drücken Sie ihn nach unten, um sicherzugehen, dass der Verschluss richtig sitzt. Eventuell müssen Sie etwas Druck auf den Verschluss ausüben.
  14. Falls notwendig, wiederholen Sie oben genannte Schritte für die anderen Druckköpfe.
  15. Schließen Sie die obere Abdeckung.
  16. Warten Sie, bis der Drucker die Druck köpfe initialisiert hat.

Ähnliche Support-Links

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
HP support und TreiberHP DeutschlandHP Kunden-SupportHP auf YouTube