Wechselt zum Inhalt

Deinstallieren der Druckersoftware

  • DruckenDrucken

Einleitung

Dieses Dokument enthält Anweisungen zum Entfernen der grundlegenden Gerätesoftware und anderer HP-Software von einem Windows- oder Mac-Computer. Die erforderliche Basisgerätesoftware und Gerätehilfe, die Sie installiert haben, ermöglichen den vollen Funktionsumfang des Druckers.
Wichtig: Wenn Sie ein Problem oder eine Fehlermeldung beheben möchten, wird das Problem durch das Entfernen der Software oder des Treibers möglicherweise nicht behoben. Bei manchen Problemen ist ein weitergehendes Entfernen als das in diesem Dokument beschriebene erforderlich. Falls Sie nicht sicher sind, ob das Problem durch das Entfernen der Software behoben werden kann, suchen Sie nach Hilfedokumenten, die Ihrem spezifischen Problem bzw. Ihrer spezifischen Fehlermeldung gewidmet sind.
Die mit dem Drucker gelieferte Software enthält den Druckertreiber und andere HP-Softwareanwendungen. Bevor Sie die HP-Software deinstallieren, sollten Sie sich überlegen, ob Sie die gesamte Software oder nur bestimmte Anwendungen entfernen möchten.
Verwenden Sie die folgende Tabelle, um eine Übersicht über übliche Softwareprogramme und ihre Beschreibungen zu erhalten.
Übliche HP-Software
HP-BasisgerätesoftwareDruckertreibersoftware, die den vollen Funktionsumfang des Druckers unterstützt.
HP-HilfeanzeigeOnline-Benutzerhandbuch, mit dem Sie lernen können, den Drucker zu bedienen und zu verwalten und Probleme zu beheben.
HP UpdateFührt geplante Aktualisierungen für neue oder aktualisierte Software durch, um sicherzustellen, dass Ihr Drucker weiter auf höchstem Niveau arbeitet.
Studie zur Verbesserung von HP-ProduktenFreiwillige Studie, um die Qualität, Verlässlichkeit und Leistung von HP-Druckern zu verbessern.
Verknüpfungen für Marketsplash by HPFügt einen Link zur HP-Website für Business-Marketing-Materialien, -Drucker und -Designdienste hinzu.
I.R.I.S. OCR-SoftwareAnalysiert gescannte Dokumente, PDFs und Bilder und schickt sie dann neu getippt zu Ihrer bevorzugten Anwendung.

Deinstallieren der HP-Druckersoftware

Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus und befolgen Sie die Anweisungen, um die HP-Software zu deinstallieren.
Klicken Sie neben Ihrem Betriebssystem auf das Pluszeichen (), um weitere Informationen zu erhalten.
Führen Sie diese Schritte aus, um den HP-Druckertreiber und die HP-Software von einem Computer mit Windows XP zu entfernen.
Wichtig: Wenn Ihr Drucker mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen ist, entfernen Sie das Kabel jetzt vom Drucker.
Abbildung 1: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker
Abbildung: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker.

Schritt 1: Basisgerätesoftware deinstallieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Gerätetreiber von Ihrem Computer zu entfernen.
  1. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf Start und anschließend auf Alle Programme. Eine Liste mit den auf Ihrem Computer installierten Programmen wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf den Ordner HP und klicken Sie dann auf den Ordner mit dem Namen und der Modellnummer Ihres HP-Geräts.
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die grundlegende Gerätesoftware wird deinstalliert.

Schritt 2: Deinstallieren weiterer HP-Software über die Windows-Systemsteuerung

Entfernen Sie jede weitere HP-Software über die Systemsteuerung in Windows. Führen Sie diese Schritte aus, um die Software zu deinstallieren.
WICHTIG: Wenn auf Ihrem Computer mehrere HP-Drucker installiert sind, werden unter Umständen einige der Softwarekomponenten gemeinsam verwendet. Seien Sie vorsichtig, wenn das Deinstallationsprogramm fragt, ob Sie gemeinsam genutzte Dateien entfernen möchten. Andere HP-Drucker oder Softwareprogramme funktionieren möglicherweise nicht richtig, wenn Sie bestimmte Dateien löschen.
  1. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf Start und dann auf Systemsteuerung. Die Windows-Systemsteuerung wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Software. Eine Liste der derzeit installierten Programme wird angezeigt.
    HINWEIS:Wenn Sie keine HP-Software in der Liste sehen, gibt es keine weitere Software, die von Ihrem Computer zu entfernen ist.
  3. Klicken Sie in der Liste der installierten Programme auf ein HP-Softwareprogramm und klicken Sie anschließend auf Ändern/Entfernen oder Entfernen. Befolgen Sie zum Deinstallieren der Software die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Trennen Sie das Gerät von der Steckdose und führen Sie dann einen Neustart des Computers durch.
Führen Sie diese Schritte aus, um den HP-Druckertreiber und die HP-Software von einem Computer mit Windows Vista zu entfernen.
Wichtig: Wenn Ihr Drucker mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen ist, entfernen Sie das Kabel jetzt vom Drucker.
Abbildung 2: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker
Abbildung: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker.

Schritt 1: Basisgerätesoftware deinstallieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Gerätetreiber von Ihrem Computer zu entfernen.
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol () und anschließend auf Alle Programme. Eine Liste mit den auf Ihrem Computer installierten Programmen wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf den Ordner HP und klicken Sie dann auf den Ordner mit dem Namen und der Modellnummer Ihres HP-Geräts.
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die grundlegende Gerätesoftware wird deinstalliert.

Schritt 2: Deinstallieren weiterer HP-Software über die Windows-Systemsteuerung

Entfernen Sie jede weitere zu Ihrem HP-Gerät gehörende Software über die Windows-Funktion Programm deinstallieren. Verfahren Sie zum Deinstallieren der Software wie folgt.
WICHTIG: Wenn auf Ihrem Computer mehrere HP-Drucker installiert sind, werden unter Umständen einige der Software-Komponenten gemeinsam verwendet. Seien Sie vorsichtig, wenn das Deinstallationsprogramm fragt, ob Sie gemeinsam genutzte Dateien entfernen möchten. Andere HP-Drucker oder Softwareprogramme funktionieren möglicherweise nicht richtig, wenn Sie bestimmte Dateien löschen.
  1. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf das Windows-Symbol () und klicken Sie dann auf Systemsteuerung. Die Systemsteuerung in Windows wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren. Eine Liste der derzeit installierten Programme wird angezeigt.
    HINWEIS:Wenn Sie keine HP-Software in der Liste sehen, gibt es keine weitere Software, die von Ihrem Computer zu entfernen ist.
  3. Klicken Sie in der Liste der Programme auf das HP-Softwareprogramm und klicken Sie anschließend auf Deinstallieren. Befolgen Sie zum Deinstallieren der Software die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Drücken Sie die Netztaste, um das HP-Gerät auszuschalten, und ziehen Sie dann das Netzkabel aus der Steckdose.
  5. Starten Sie den Computer neu.
Führen Sie diese Schritte aus, um den HP-Druckertreiber und die HP-Software von einem Computer mit Windows 7 zu entfernen.
Wichtig: Wenn Ihr Drucker mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen ist, entfernen Sie das Kabel jetzt vom Drucker.
Abbildung 3: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker
Abbildung: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker.

Schritt 1: Basisgerätesoftware deinstallieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Gerätetreiber von Ihrem Computer zu entfernen.
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol () und anschließend auf Alle Programme. Eine Liste mit den auf Ihrem Computer installierten Programmen wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf den Ordner HP und klicken Sie dann auf den Ordner mit dem Namen und der Modellnummer Ihres HP-Geräts.
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die grundlegende Gerätesoftware wird deinstalliert.

Schritt 2: Deinstallieren weiterer HP-Software über die Windows-Systemsteuerung

Entfernen Sie jede weitere zu Ihrem HP-Gerät gehörende Software über die Windows-Funktion Programm deinstallieren. Verfahren Sie zum Deinstallieren der Software wie folgt.
WICHTIG: Wenn auf Ihrem Computer mehrere HP-Drucker installiert sind, werden unter Umständen einige der Software-Komponenten gemeinsam verwendet. Seien Sie vorsichtig, wenn das Deinstallationsprogramm fragt, ob Sie gemeinsam genutzte Dateien entfernen möchten. Andere HP-Drucker oder Softwareprogramme funktionieren möglicherweise nicht richtig, wenn Sie bestimmte Dateien löschen.
  1. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf das Windows-Symbol () und klicken Sie dann auf Systemsteuerung. Die Systemsteuerung in Windows wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren. Eine Liste der derzeit installierten Programme wird angezeigt.
    HINWEIS:Wenn Sie keine HP-Software in der Liste sehen, gibt es keine weitere Software, die von Ihrem Computer zu entfernen ist.
  3. Klicken Sie in der Liste der Programme auf das HP-Softwareprogramm und klicken Sie anschließend auf Deinstallieren. Befolgen Sie zum Deinstallieren der Software die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Drücken Sie die Netztaste, um das HP-Gerät auszuschalten, und ziehen Sie dann das Netzkabel aus der Steckdose.
  5. Starten Sie den Computer neu.
Führen Sie diese Schritte aus, um den HP-Druckertreiber und die HP-Software von einem Computer mit Windows 8 zu entfernen.
HINWEIS:Wenn Sie nicht die aktuelle Version von Windows 8 verwenden, können einige Abbildungen und Informationen in diesem Dokument möglicherweise abweichen. Sie erhalten die aktuelle Version im Microsoft Store.
Wichtig: Wenn Ihr Drucker mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen ist, entfernen Sie das Kabel jetzt vom Drucker.
Abbildung 4: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker
Abbildung: Abziehen des USB-Kabels vom Drucker.

Schritt 1: Basisgerätesoftware deinstallieren

  1. Führen Sie den folgenden Schritt für Ihren Verbindungstyp aus:
    • USB-Verbindung: Wenn der Drucker mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen ist, ziehen Sie das USB-Kabel vom Drucker und dann vom Computer ab.
    • Netzwerkverbindung: Wenn der Drucker über eine kabelgebundene (Ethernet-) oder eine drahtlose Verbindung mit dem Netzwerk verbunden ist, trennen Sie den Drucker vom Netzwerk.
      HINWEIS:Wenn Sie vorhaben, die Druckersoftware neu zu installieren, lassen Sie den Drucker mit dem Netzwerk verbunden.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start" () in der linken unteren Ecke des Bildschirms, klicken Sie auf Suchen und geben Sie dann Geräte und Drucker ein.
  3. Klicken Sie auf Geräte und Drucker.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für Ihren Drucker und klicken Sie dann auf Gerät entfernen. Der Computer deinstalliert die Druckersoftware.

Schritt 2: Weitere HP-Software deinstallieren

Entfernen Sie jede weitere zu Ihrem HP-Gerät gehörende Software über die Windows-Funktion Programm deinstallieren. Führen Sie folgende Schritte zur Deinstallation der Software aus.
Wichtig: Wenn mehrere HP-Drucker an Ihrem PC installiert wurden, werden einige Softwarekomponenten eventuell gemeinsam von mehreren Druckern genutzt. Geben Sie behutsam vor, wenn Sie vom Installationsprogramm gefragt werden, ob Sie gemeinsam genutzte Dateien entfernen möchten. Andere HP-Drucker oder Softwareprogramme funktionieren möglicherweise nicht mehr richtig, wenn Sie bestimmte Dateien löschen.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die linke untere Bildschirmecke (oder antippen und halten), klicken oder tippen Sie dann auf Programme und Funktionen. Das Programme und Funktionen-Fenster öffnet sich und zeigt eine Liste mit installierten Programmen.
    HINWEIS:Wenn Sie keine HP-Software in der Liste sehen, gibt es keine weitere Software, die von Ihrem Computer zu entfernen ist.
  2. Klicken oder tippen Sie in der Programmliste auf einen HP-Softwaretitel, klicken oder tippen Sie auf Deinstallieren, klicken oder tippen Sie dann auf Ja. Deinstallieren Sie die Software mit den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Entfernen Sie weitere HP-Softwaretitel auf dieselbe Weise.
  4. Schalten Sie den HP-Drucker mit der Netztaste () ab, trennen Sie dann das Netzkabel des Druckers von der Steckdose.
  5. Starten Sie den Computer neu.
Führen Sie diese Schritte aus, um die HP-Software manuell zu deinstallieren.
  1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop des Computers auf das Symbol für Macintosh HD und klicken Sie dann auf Programme.
  2. Klicken Sie auf den Ordner Hewlett-Packard.
  3. Doppelklicken Sie auf HP Uninstaller und dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie das zu deinstallierende Gerät aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
  5. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung den Namen und das Kennwort des Administrators ein und klicken Sie dann auf OK.
  6. Klicken Sie im Menü Macintosh HD auf Benutzer.
  7. Klicken Sie auf den korrekten Benutzernamen.
  8. Klicken Sie auf Bibliothek.
  9. Klicken Sie auf Voreinstellungen.
  10. Klicken Sie auf die erste Datei, die mit "HP" beginnt, und ziehen Sie die Datei auf das Symbol des Papierkorbs im Dock. Führen Sie diesen Schritt für jede Datei aus, die mit "HP" beginnt.
  11. Schließen Sie Voreinstellungen.
  12. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol Papierkorb, klicken Sie auf die Schaltfläche Leeren und klicken Sie dann auf OK, um den Papierkorb zu leeren.
    HINWEIS:Durch Klicken auf OK werden alle Elemente im Papierkorb dauerhaft von Ihrem Computer gelöscht. Um ein einzelnes Element im Papierkorb zu löschen, klicken Sie auf das Element, um es zu markieren, und klicken Sie dann auf OK.
Wählen Sie die Methode aus, mit der Sie die Druckersoftware ursprünglich installiert hatten, und führen Sie dann die Schritte zum Entfernen des Druckertreibers und anderer Software von einem Computer mit Mac OS X 10.6, OS X 10.7, OS X 10.8 oder OS X 10.9 aus.
    1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop des Computers auf das Symbol für Macintosh HD und klicken Sie dann auf Programme.
    2. Klicken Sie auf den Ordner Hewlett-Packard.
    3. Doppelklicken Sie auf HP Uninstaller und dann auf Weiter.
    4. Wählen Sie das zu deinstallierende Gerät aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
    5. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung den Namen und das Kennwort des Administrators ein und klicken Sie dann auf OK.
    6. Klicken Sie im Menü Macintosh HD auf Benutzer.
    7. Klicken Sie auf den korrekten Benutzernamen.
    8. Klicken Sie auf Bibliothek.
    9. Klicken Sie auf Einstellungen.
    10. Klicken Sie auf die erste Datei, die mit "HP" beginnt, und ziehen Sie die Datei auf das Symbol des Papierkorbs im Dock. Führen Sie diesen Schritt für jede Datei aus, die mit "HP" beginnt.
    11. Schließen Sie Einstellungen.
    12. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol Papierkorb, klicken Sie auf die Schaltfläche Leeren und klicken Sie dann auf OK, um den Papierkorb zu leeren.
      HINWEIS:Durch Klicken auf OK werden alle Elemente im Papierkorb dauerhaft von Ihrem Computer gelöscht. Um ein einzelnes Element im Papierkorb zu löschen, klicken Sie auf das Element, um es zu markieren, und klicken Sie dann auf OK.
    1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop des Computers auf das Symbol für Macintosh HD.
    2. Doppelklicken Sie auf den Ordner Bibliothek.
    3. Doppelklicken Sie auf den Ordner Drucker.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner HP und wählen Sie dann In Papierkorb verschieben aus.
    5. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung den Namen und das Kennwort des Administrators für den Computer ein und klicken Sie dann auf OK. Warten Sie, bis die Authentifizierung abgeschlossen ist.
    6. Doppelklicken Sie auf den Ordner PPDs.
    7. Doppelklicken Sie auf den Ordner Inhalt.
    8. Doppelklicken Sie auf den Ordner Ressourcen.
    9. Suchen Sie Ihr Gerät in der Geräteliste und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie In Papierkorb verschieben aus.
    10. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung den Namen und das Kennwort des Administrators für den Computer ein und klicken Sie dann auf OK. Warten Sie, bis die Authentifizierung abgeschlossen ist.
    11. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol Papierkorb, klicken Sie auf die Schaltfläche Leeren und klicken Sie dann auf OK, um den Papierkorb zu leeren.
      HINWEIS:Durch Klicken auf OK werden alle Elemente im Papierkorb dauerhaft von Ihrem Computer gelöscht. Um ein einzelnes Element im Papierkorb zu löschen, klicken Sie auf das Element, um es zu markieren, und klicken Sie dann auf OK.
    12. Klicken Sie in der linken oberen Ecke des Computer-Desktops auf das Symbol des Apple-Menüs () und klicken Sie dann im Drop-down-Menü auf Systemeinstellungen.
    13. Klicken Sie auf Drucken und Faxen.
    14. Klicken Sie in der Liste Drucker auf Ihr HP-Gerät und klicken Sie dann auf das Minus-Symbol (), um es zu löschen.

Ähnliche Support-Links

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
HP support und TreiberHP DeutschlandHP Kunden-SupportHP auf YouTube