Wechselt zum Inhalt

HP ENVY dv7-7290ez Notebook-PC Support

Windows 8 Produktaktivierung

  • DruckenDrucken
Dieses Dokument gilt für HP- und Compaq-PCs mit Windows 8.
Um Produktpiraterie vorzubeugen, erfordert Microsoft eine Aktivierung von Windows 8, bevor es verwendet werden kann. Alle HP- und Compaq-Computer, die mit Windows 8 geliefert werden, werden automatisch aktiviert, sobald eine Internetverbindung hergestellt wurde, damit die Einrichtung Ihres Computers erleichtert wird. Wenn Sie allerdings eine andere Version von Windows 8 (z. B. ein Upgrade auf die Enterprise-Version) oder eine in einem Geschäft gekaufte Version von Windows 8 installieren, müssen Sie die Aktivierung als Teil des Installationsprozesses durchführen. Es kann auch Situationen geben, in denen Windows Sie zum Aktivieren des Produkts auffordert, obwohl es bereits aktiviert wurde.
HINWEIS: Wenn Sie nicht die aktuelle Version von Windows 8 verwenden, weichen einige Abbildungen und Informationen in diesem Dokument möglicherweise ab. Sie erhalten die aktuelle Version im Microsoft Store.

Arten der Aktivierung von Windows 8

Bei Windows 8 gibt es zwei Möglichkeiten zur Aktivierung: Windows Produktaktivierung und OEM-Aktivierung 3.0 .
  • Bei der Windows-Produktaktivierung (WPA) wird eine Installations-ID-Nummer an Microsoft übermittelt. Erst dann wird Windows verifiziert und schließlich aktiviert. Zur WPA gehören zwei Nummern. Die eine ist eine Installations-ID (die durch die Eingabe eines Windows 8-Produktschlüssels generiert wird), die der Besitzer des Computers entweder per Internet oder telefonisch zu Microsoft übermittelt. Die zweite Methode umfasst die von Microsoft zugeteilte Bestätigungs-ID, die zur Aktivierung der Betriebssystemsoftware verwendet wird. Diese Methode kommt dann zum Einsatz, wenn ein Upgrade oder eine Installation von Windows 8 von Disc vorgenommen wird (keine HP Systemwiederherstellung).
  • Die OEM-Aktivierung 3.0 (OA3) wird im Werk vorgenommen. Ein digitaler Produktschlüssel (Digital Product Key, DPK) wird während des Herstellungsprozesses auf dem Hauptplatinen-BIOS installiert. Windows 8 wird dann automatisch aktiviert, wenn das erste Mal eine Internetverbindung zur Verfügung steht. Bei OA3-aktivierten Systemen kann ein Großteil der Computerhardware ersetzt werden, ohne dass die Software durch Microsoft neu aktiviert werden muss.

Gründe, aus denen Windows 8 möglicherweise erneut aktiviert werden muss

Wenn auf Ihrem Computer Windows 8 bereits vorinstalliert war, kann es aus folgenden Gründen möglich sein, dass Windows über Microsoft aktiviert werden muss:
  • Aktualisieren von Windows oder Durchführen eines Upgrades.
  • Ausführung einer HP-Systemwiederherstellung nach Wiederherstellen mithilfe von HP Wiederherstellungsdiscs.
  • Installation von bestimmten Gerätetreibern und Software.
  • Deinstallation bestimmter Betriebssystemsoftware oder Dateien.
  • Aktualisieren des BIOS oder Installieren eines BIOS-Updates von einem Fremdhersteller.
  • Austausch der Hauptplatine mit einer neuen Platine, die nicht die Originalausrüster (OEM)-Version des BIOS enthält.

Begriffserklärung zur Windows-Aktivierung

Die folgende Liste erläutert die Begriffe, die während des Aktivierungsprozesses verwendet werden:
  • Windows-Produktaktivierung (WPA): Erfordert, dass eine Person den Computer entsperrt, bevor Windows verwendet werden kann.
  • OEM-Aktivierung 3.0 (OA3): OEM-Aktivierung 3.0 (OA3) – Normalerweise ist ein Eingreifen zur Aktivierung von Windows nicht notwendig, aber der Computer muss mit dem Internet verbunden sein, damit sich Windows automatisch aktivieren kann.
  • Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA): Die Vereinbarung, mit der sich der Windows-Benutzer einverstanden erklären muss, um das Windows-Produkt nutzen zu können.
  • Echtheitszertifikat (COA): Echtheitszertifikat (COA) – Eigentumsnachweis, der belegt, dass das Windows-Produkt nicht gefälscht oder kopiert wurde. Dabei handelt es sich beispielsweise um ein Etikett mit einem Strichcode und einem Produktschlüssel.
  • Microsoft-Genuine-Etikett (GML): Ein bei mit vorinstalliertem Windows 8 ausgelieferten Computern enthaltenes Etikett. Das GML gibt an, welche Version von Windows 8 ursprünglich auf dem Computer installiert wurde.
  • Produktschlüssel: Ein 25 Zeichen langer, alphanumerischer Code, mit dem Windows aktiviert wird.
  • Installations-Identifikationsnummer: Eine Zahl, die basierend auf dem während der Windows-Einrichtung eingegebenen Produktschlüssel generiert wird.
  • Bestätigungs-ID: Eine Zahl, die den Abschluss des Aktivierungsprozesses ermöglicht.

Aktivieren von Windows 8 über das Internet

Der schnellste und einfachste Weg für die Aktivierung von Windows 8 ist die Aktivierung über das Internet. Wenn Sie keinen Internetzugang haben oder der Aufbau einer Netzwerkverbindung ungünstig ist, lesen Sie den Abschnitt Andere Möglichkeiten zur Aktivierung von Windows 8 in diesem Dokument.
Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um Windows 8 zu aktivieren. So aktivieren Sie Windows 8 über das Internet:
  1. Melden Sie sich am Computer als Administrator an und stellen Sie eine Verbindung zum Internet her.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + I , um den Charm "Einstellungen" zu öffnen.
  3. Wählen Sie PC-Einstellungen ändern in der rechten unteren Ecke des Geräts aus.
    Abbildung 1: PC-Einstellungen ändern
    Auswahl von
  4. Wählen Sie in PC-Einstellungen die Registerkarte Windows-Aktivierung aus.
    Abbildung 2: Die Registerkarte "Windows-Aktivierung"
    Die Registerkarte
    HINWEIS:Nachdem Windows aktiviert ist, wird die Registerkarte "Windows-Aktivierung" nicht mehr in den PC-Einstellungen angezeigt.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche Product Key eingeben .
    Abbildung 3: Product Key eingeben
    Auswahl von
    Wenn Sie Datenträger zur Installation von Windows 8 verwendet haben, finden Sie den Produktschlüssel möglicherweise auf der Datenträgerverpackung. Wenn Sie Windows 8 über das Internet erworben haben, ist der Product Key unter Umständen in einer E-Mail enthalten, die Sie nach dem Kauf und Download von Windows 8 empfangen haben.
    Wenn Ihnen die Verpackung des Windows 8-Datenträgers zur Verfügung steht, bringen Sie das Windows 8-Echtheitsetikett an Ihrem Computer an, um später leicht darauf zugreifen zu können.
  6. Geben Sie die Produktnummer in das Feld Produktschlüssel ein.
    Abbildung 4: Eingeben des Product Keys
    Das rot eingekreiste Feld
    Windows erkennt automatisch, ob der Produktschlüssel gültig ist.
    Abbildung 5: Löschen des Product Key:
    Der Bildschirm
    Sollte eine Aufforderung zur Benutzerkontensteuerung erscheinen, geben Sie Ihr Passwort ein oder bestätigen Sie die Aufforderung.
  7. Wenn die Produktaktivierung erfolgreich ist und die Meldung Danke, Sie sind fertig angezeigt wird, klicken Sie auf Schließen .
    Abbildung 6: Windows ist erfolgreich aktiviert
    Der Bildschirm
    Wenn die Aktivierung nicht erfolgreich war, überprüfen Sie den Produktschlüssel und geben Sie ihn erneut ein oder fahren Sie mit dem Abschnitt Andere Möglichkeiten zur Aktivierung von Windows 8 in diesem Dokument fort.
  • Bestätigen, dass Windows aktiviert wurde:
    Folgen Sie den Schritten unten, wenn Sie überprüfen wollen, dass die Windows-Aktivierung erfolgreich war.
    1. Drücken Sie die Windows-Taste + I , um den Charm "Einstellungen" zu öffnen.
    2. Wählen Sie PC-Einstellungen ändern in der rechten unteren Ecke des Geräts aus.
      Abbildung 7: PC-Einstellungen ändern
      Auswahl von
    3. Wählen Sie in PC-Einstellungen die Registerkarte Computer und Geräte aus.
      Abbildung 8: Auswahl von "Computer und Geräte"
      Die Registerkarte
    4. Wählen Sie in "Computer und Geräte" PC-Info aus.
    5. Überprüfen Sie in "PC-Info" unter Windows im rechten Fensterbereich, ob Windows aktiviert ist.
      Abbildung 9: Windows ist aktiviert
      Die Registerkarte
  • Hinzufügen von Funktionen oder Beziehen einer anderen Edition von Windows 8:
    Sie können Funktionen zu Windows 8 hinzufügen oder eine andere Edition von Windows 8 beziehen. Geben Sie dazu am Startbildschirm features hinzu ein, um den Such-Charm zu öffnen, und wählen Sie dann Features zu Windows 8.1 hinzufügen aus den Suchergebnissen aus. Wenn der Bildschirm Features zu Windows 8.1 hinzufügen geöffnet wird, befolgen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen.
    Abbildung 10: Features zu Windows 8.1 hinzufügen
    So suchen Sie nach

Andere Möglichkeiten zur Aktivierung von Windows 8

Andere Methoden zur Aktivierung von Windows 8 finden Sie in einem der Abschnitte unten.
Wenn die Aktivierung von Windows 8 über das Internet nicht möglich ist, aktivieren Sie das Produkt mit einem Anruf bei Microsoft.
HINWEIS:Wenn Sie Microsoft kontaktieren, fordern Sie keinen "neuen" Aktivierungscode an. In diesem Falle wird Microsoft Sie beim Kauf eines neuen Betriebssystems anleiten. Wenn das Betriebssystem nicht ersetzt werden muss, aktivieren Sie einfach die bestehende Installation (erneut).
So aktivieren Sie Windows 8 telefonisch:
  1. Geben Sie auf dem Startbildschirm slui 4 ein, um den Charm "Suchen" zu öffnen, und wählen Sie dann slui 4 in den Suchergebnissen aus.
    Abbildung 11: Suchen nach "slui 4"
    Die Suche nach
  2. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil unter Wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region aus , wählen Sie den Namen Ihres Landes oder Ihrer Region und klicken Sie dann auf Weiter .
    Abbildung 12: Auswählen des Landes aus der Liste
    Die Drop-down-Liste
  3. Rufen Sie die Telefonnummer, die auf dem Bildschirm Geben Sie Ihre Installations-ID an angezeigt wird. Stellen Sie sich darauf ein, die Zahlenfolge, die unter Installations-ID aufgelistet ist, einzugeben.
  4. Folgen Sie den Anweisungen des Telefonsystems. Wenn Sie die Bestätigungs-ID erhalten, notieren Sie die Zahlen.
  5. Klicken Sie auf dem Bildschirm Geben Sie Ihre Installations-ID an auf die Schaltfläche Bestätigung-ID eingeben .
    Abbildung 13: Eingeben der Installations-ID
    Der Bildschirm
  6. Geben Sie auf dem Bildschirm Geben Sie die Bestätigungs-ID ein die Zahlen in die Felder A bis H in der Reihenfolge ein, in der Sie vom Telefonsystem angegeben wurden, und klicken Sie dann auf Windows aktivieren .
    Abbildung 14: Eingabe der Bestätigungs-ID
    Eingabe der Bestätigungs-ID
  7. Wenn die Produktaktivierung erfolgreich war, wird dies auf dem Bildschirm gemeldet und Sie müssen keine weiteren Schritte durchzuführen. Wenn die Geräteaktivierung nicht erfolgreich ist, folgen Sie den Schritten im Abschnitt Aktivieren von Windows 8 über das Internet dieses Dokuments; oder, wenn Windows 8 vorinstalliert mit Ihrem Computer mitgeliefert wurde, eine HP-Systemwiederherstellung durchführen .
Wenn Ihr Computer mit einer vorinstallierten Version von Windows 8 geliefert wurde und Sie die Hauptplatine nicht ersetzt haben, kann HP System Recovery als Alternative zur Online- oder Telefonaktivierung verwendet werden. HP System Recovery versetzt Windows 8 in den Werkszustand zurück und installiert das ursprüngliche Betriebssystem neu. Nach einer Systemwiederherstellung mit HP System Recovery wird sich Windows 8 automatisch aktivieren, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist.
Weitere Informationen über die Systemwiederherstellung finden Sie im HP Support-Dokument Durchführen einer HP-Systemwiederherstellung unter Windows 8 .
Nach Durchführung einer Systemwiederherstellung mit HP System Recovery oder nach der Neuinstallation von Windows 8 sollte es nicht erforderlich sein, den Aktivierungsprozess zu wiederholen. Es sollten verschiedene mögliche Wiederherstellungsszenarien in Betracht gezogen werden:
  • Wenn der Computer mit Windows 8 ausgeliefert wurde und der Recovery Manager funktioniert, stellen Sie mit dem Recovery Manager die Standard-Werkseinstellungen des Computers wieder her. Windows 8 wird automatisch aktiviert, sobald eine Internetverbindung besteht.
  • Wenn der Computer mit Windows 8 ausgeliefert wurde, der Recovery Manager aber nicht funktioniert, stellen Sie mit der Wiederherstellungs-Discs die Standard-Werkseinstellungen des Notebooks wieder her. Windows 8 wird automatisch aktiviert, sobald eine Internetverbindung besteht.
  • Wenn der Computer mit einer Vorgängerversion von Windows ausgestattet war, aber eine Upgrade-Disc für Windows 8 im Lieferumfang von HP enthalten ist, setzen Sie den Computer auf seine Werkseinstellungen zurück und führen Sie erneut das Upgrade auf Windows 8 durch. Windows 8 wird automatisch aktiviert, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist.
  • Wenn der Computer mit einer Vorgängerversion von Windows ausgestattet war und Sie Ihre Windows-Version aufgerüstet oder eine benutzerdefinierte Installation einer Vollversion von Windows 8 vorgenommen haben, verwenden Sie die Microsoft-DVD für die Neuinstallation von Windows 8. Windows 8 wird automatisch aktiviert, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist.
  • Wenn der PC mit Windows 8 ausgeliefert wurde und der Recovery Manager nicht funktioniert, Sie die Wiederherstellungs-Disc aber nicht erstellt haben, können Sie eine Wiederherstellungs-DVD für Windows 8 bestellen. Für die Aktivierung von Windows 8 müssen Sie sich möglicherweise an Microsoft wenden.

Fehlerbehebung bei der Aktivierung von Windows 8

Wenn ein Fehlercode beim Versuch, Windows zu aktivieren, angezeigt wird, nutzen Sie die unten stehenden Lösungen, um das Problem zu beheben. Wenn weiterhin eine Fehlermeldung angezeigt wird, wenden Sie sich an HP (auf Englisch), um Support zu erhalten. Halten Sie für die Kontaktaufnahme mit HP Ihre Modellnummer, Gerätenummer und Seriennummer bereit.
FehlermeldungBedeutung der FehlermeldungMögliche Lösungen
Windows ist nicht aktiviert. Dieser PC ist nicht mehr aktiviert. Wenn Sie Windows kürzlich neu installiert oder Änderungen an der Hardware vorgenommen haben, können Sie sich für Unterstützung an den Support wenden.Dass Windows 8 nicht aktiviert ist, kann mehrere Gründe haben: z. B. Änderungen der Hardware-Konfiguration oder die wiederholte Aktivierung von Windows 8 dem Computer. Wenden Sie sich zwecks Hilfestellung an den HP Support .
Aktivieren Sie Windows. Windows wird im abgesicherten Modus ausgeführt. Starten Sie Windows normal, um die Aktivierung durchführen zu können.Die Aktivierung von Windows 8 ist im abgesicherten Modus nicht möglich.Starten Sie Windows im normalen Modus neu : Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig in das Feld Öffnen ein und klicken Sie dann auf OK . Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein des Fensters "Systemkonfiguration" die Option Normaler Systemstart aus und klicken Sie dann auf OK . Klicken Sie in dem Popup-Fenster "Systemkonfiguration" auf Neu starten .

Wenden Sie sich zur weiteren Unterstützung an den HP-Support .
Aktivieren Sie Windows. Es gibt ein Problem mit der Aktivierung. Bitte kontaktieren Sie den Hersteller Ihres PCs oder erwerben Sie einen neuen Schlüssel.Es liegt ein Problem mit dem Produktschlüssel vor. Wenden Sie sich zwecks Hilfestellung an den HP Support .
Aktivieren Sie Windows. Der Produktschlüssel auf diesem PC hat nicht funktioniert. Sie müssen sich möglicherweise an das Unternehmen wenden, das den PC hergestellt hat oder einen neuen Produktschlüssel erwerben.Es liegt ein Problem mit dem Produktschlüssel vor. Wenden Sie sich zwecks Hilfestellung an den HP Support .
Windows ist nicht aktiviert. Der Produktschlüssel hat nicht funktioniert. Probieren Sie einen anderen Schlüssel aus oder erwerben Sie einen neuen.Windows kann den Produktschlüssel aufgrund eines Herstellungsproblems, eines Computerproblems, einer unvollständigen Installation von Windows 8, eines ungültigen Produktschlüssels oder der falschen Eingabe des Schlüssels nicht verarbeiten.
  • Überprüfen Sie den eingegebenen Schlüssel genauestens, um sicherzustellen, dass Sie die Zahlen und Buchstaben korrekt eingegeben haben. Um den Schlüssel erneut einzugeben, klicken Sie auf Mit einem neuen Schlüssel aktivieren im Fenster Windows-Aktivierung und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Um einen neuen Schlüssel zu erwerben, klicken Sie auf Einen neuen Schlüssel erwerben im Fenster Windows-Aktivierung und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Windows ist nicht aktiviert. Ihre Lizenz für diese Testversion von Windows ist abgelaufen.Der Testzeitraum für Windows 8 Consumer Preview oder Windows 8.1 Preview ist vorbei und die Lizenz ist nicht mehr gültig.Kaufen Sie die aktuelle Version von Windows 8 oder setzen Sie den Computer mithilfe der Wiederherstellungs- oder Installationsmedien auf ein früheres Betriebssystem zurück. Weitere Informationen finden Sie unter:

Windows ist nicht aktiviert. Dieser Produktschlüssel wird bereits auf einem anderen PC verwendet. Probieren Sie einen anderen Schlüssel aus oder erwerben Sie einen neuen.In den meisten Fällen erlaubt Microsoft die Verwendung eines Produktschlüssels nur auf einem Computer zur selben Zeit.
  • Überprüfen Sie den eingegebenen Schlüssel genauestens, um sicherzustellen, dass Sie die Zahlen und Buchstaben korrekt eingegeben haben. Um den Schlüssel erneut einzugeben, klicken Sie auf Mit einem neuen Schlüssel aktivieren im Fenster Windows-Aktivierung und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Um einen neuen Schlüssel zu erwerben, klicken Sie auf Einen neuen Schlüssel erwerben im Fenster Windows-Aktivierung und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Windows ist nicht aktiviert. Diese vorinstallierte Version von Windows kann nicht aktiviert werden. Kontaktieren Sie Ihren PC-Hersteller für Unterstützung oder erwerben Sie einen neuen Schlüssel.Dass Windows 8 nicht aktiviert ist, kann mehrere Gründe haben: z. B. Änderungen der Hardware-Konfiguration oder ein Herstellungsproblem. Wenden Sie sich zwecks Hilfestellung an den HP Support .
Windows ist nicht aktiviert. Geben Sie einen neuen Produktschlüssel ein, um Windows zu aktivieren.Windows 8 ist nicht auf dem Computer vorinstalliert und es ist kein Produktschlüssel konfiguriert. Wenden Sie sich zwecks Hilfestellung an den HP Support .
Windows ist nicht aktiviert. Der Produktschlüssel passt nicht zu der Region, in der Sie sich befinden. Versuchen Sie es mit einem anderen Schlüssel.Der Produktschlüssel ist nicht für die Region geeignet, die in Ihren Standorteinstellungen angegeben ist.
  • Überprüfen Sie Ihre Standorteinstellungen: Drücken Sie die Windows-Taste + W und geben Sie in das Suchfeld Region ein. Klicken Sie in der Liste der Ergebnisse auf Region . Überprüfen Sie, ob auf der Registerkarte "Aufenthaltsort" die richtige Option im Dropdown-Menü Aktueller Aufenthaltsort ausgewählt ist.
Windows ist nicht aktiviert. Der Produktschlüssel kann nur verwendet werden, um Windows auf PCs wiederherzustellen, auf denen Windows vorinstalliert war. Sie können Windows über das Telefon aktivieren.Die Windows 8-Lizenz, die auf dem Computer installiert ist, passt nicht zum Typ des eingegebenen Schlüssels.
Windows ist nicht aktiviert. Es gibt Dateien auf Ihrem PC, die die Aktivierung verhindern. Sie müssen eine neue Version von Windows erwerben und installieren.Es gibt Dateien auf dem Computer, die Windows 8 an der Aktivierung hindern.
Windows ist nicht aktiviert. Windows kann möglicherweise nicht jetzt aktiviert werden. Wir werden weiterhin versuchen, es für Sie zu aktivieren.Windows kann keine Verbindung mit dem Online-Aktivierungsdienst herstellen.
Windows ist nicht aktiviert. Wenn Sie Windows online aktivieren wollen, müssen Sie eine Verbindung zum Internet herstellen – oder Sie können uns anrufen.Der Computer ist nicht mit dem Internet verbunden.Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her oder folgen Sie den Anweisungen unter Telefonisches Aktivieren von Windows 8 .
Windows ist nicht aktiviert. Die Version von Windows ist abgelaufen. Installieren Sie die aktuelle Version, um sie zu aktivieren.Eine Testversion oder Probierversion von Windows 8 ist installiert und die Lizenz ist nicht mehr gültig.

Verwandte Themen

Microsoft-Website zur Produktaktivierung
Microsofts Website Hilfe bei Aktivierungsfehlern
HINWEIS:Über einen oder mehrere der oben aufgeführten Links verlassen Sie die Website von Hewlett-Packard. HP hat keinen Einfluss auf Informationen außerhalb der HP-Website und ist dafür nicht verantwortlich.
HP ENVY dv7-7290ez Notebook-PC

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
    HP auf YouTube