Wechselt zum Inhalt

Zum Beheben bestimmter Probleme mit Druckerpatronen und Scannerfehlermeldungen bei HP PSC 1600 All-In-One-Geräten (Drucker/Scanner/Kopierer)

  • DruckenDrucken
Herunterladen
HP Download- und Installationsassistent
Der HP Download- und Installationsassistent erleichtert das Herunterladen und Installieren von Software*





Datenschutzrichtlinie© 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P.
HP Download- und Installationsassistent
Folgen Sie den Anweisungen unten, um den HP Download- und Installationsassistenten mithilfe des HP Support Solutions Framework zu installieren und auszuführen.
Die HP Browsererkennung konnte Ihren Browser nicht automatisch erkennen. Wählen Sie die von Ihrem Browser benötigte Option für jeden nachfolgenden Schritt aus.

Anweisungen
Schritt 1:  Klicken Sie auf die Sicherheitsabfrage, die im oberen Bereich des Browserfensters erscheint und wählen Sie „Datei herunterladen…“
Schritt 2:  Wenn eine Sicherheitswarnung bezüglich des Datei-Downloads erscheint, klicken Sie auf „Ausführen“, um das Framework zu installieren.
Schritt 3:  Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster zu schließen und mit dem Download der Software zu beginnen.
Schritt 1:  Klicken Sie auf „Ausführen“ im unteren Bereich des Browsers, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Schritt 2:  Wenn die Benutzerkontensteuerung erscheint, klicken Sie auf „Ja“, um das Framework zu installieren.
Schritt 3:  Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster zu schließen und mit dem Download der Software zu beginnen.
Schritt 1:  Klicken Sie auf 'HPSupportSolutions…msi' in der linken unteren Ecke des Browser-Fensters.
Schritt 2:  Wenn die Benutzerkontensteuerung erscheint, klicken Sie auf „Ja“, um das Framework zu installieren.
Schritt 3:  Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster zu schließen und mit dem Download der Software zu beginnen.
Schritt 1:  Klicken Sie auf „Datei speichern“, wenn Sie dazu aufgefordert werden
Schritt 2:  Klicken Sie zuerst auf den nach unten zeigenden Pfeil in der rechten oberen Ecke des Browsers und doppelklicken Sie dann auf „HPSupportSolutionsFramework…“
Schritt 3:  Wenn die Benutzerkontensteuerung erscheint, klicken Sie auf „Ja“, um das Framework zu installieren.
Schritt 4:  Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster zu schließen und mit dem Download der Software zu beginnen.
Schritt 1:  Doppelklicken Sie auf „HPSupportSolutionsFramework…“ in der rechten oberen Ecke des Browsers.
Schritt 2:  Wenn die Benutzerkontensteuerung erscheint, klicken Sie auf „Ja“, um das Framework zu installieren.
Schritt 3:  Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster zu schließen und mit dem Download der Software zu beginnen.
Schritt 1:  Klicken Sie auf „Datei speichern“, wenn Sie dazu aufgefordert werden  ODER  Klicken Sie auf die Sicherheitsabfrage, die im oberen Bereich des Browserfensters erscheint und wählen Sie „Datei herunterladen…“  ODER  Klicken Sie auf „Ausführen“ im unteren Bereich des Browsers, wenn Sie dazu aufgefordert werden.  ODER  Klicken Sie auf 'HPSupportSolutions…msi' in der linken unteren Ecke des Browser-Fensters.
Schritt 2:  Klicken Sie zuerst auf den nach unten zeigenden Pfeil in der rechten oberen Ecke des Browsers und doppelklicken Sie dann auf „HPSupportSolutionsFramework…“  ODER  Wenn eine Sicherheitswarnung bezüglich des Datei-Downloads erscheint, klicken Sie auf „Ausführen“, um das Framework zu installieren.
Schritt 3:  Wenn die Benutzerkontensteuerung erscheint, klicken Sie auf „Ja“, um das Framework zu installieren.
Schritt 4:  Klicken Sie auf „OK“, um das Fenster zu schließen und mit dem Download der Software zu beginnen.


Datenschutzrichtlinie© 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P.
Durch Starten des Downloads akzeptieren Sie HP's
  • Überblick

Beschreibung

Betroffene Produkte: HP PSC 2350 und HP PSC 1600

Ziel der Aktualisierung: Auf dem HP All-in-One-Gerät werden möglicherweise Fehlermeldungen mit nachfolgendem Inhalt ausgegeben. Zum Beheben dieser Fehler muss die Druckpatrone (Farbe/schwarz) ersetzt werden.

  • Stift (Farbe/schwarz) entfernen und überprüfen
  • Die Druckpatrone (Farbe/schwarz) eignet sich nicht für dieses Produkt
  • Falsche Druckpatrone

Lesen Sie in der Benutzerdokumentation nach, welche Druckpatronen von Ihrem HP All-in-One-Gerät verwendet werden und wie diese in den Drucker eingesetzt werden.

Hinweis: Wenn auf Ihrem Gerät zurzeit eine der weiter oben aufgelisteten Meldungen angezeigt wird, müssen Sie die betreffende Druckpatrone ersetzen und danach dieses Update installieren.

Darüber hinaus bietet dieses Patch folgende Verbesserungen:

  • Das Patch behebt den Fehler, durch den die Meldung "Scannerfehler. Gerät aus- und wieder einschalten" ausgelöst wird. Diese Meldung wird ggf. angezeigt, wenn Sie mit einer hohen Auflösung (4800 oder höher) scannen oder wenn das Original länger als 8,5 Zoll (21,59 cm) ist.
  • Darüber hinaus fügt dieses Patch die Unterstützung für Fotopapier im Format 13 x 18 cm auf dem Bedienfeld des Produkts hinzu, wenn diese Option nicht bereits vorhanden ist.

Installationsanweisungen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen.
  2. Möglicherweise benötigen Sie StuffIt Expander zum Entschlüsseln der heruntergeladenen Datei. Nach Entschlüsseln der Datei verfügen Sie über eine selbst-installierende Disk-Image-Datei (.smi). Wenn StuffIt Expander bisher nicht zur Verfügung steht, können Sie die Software unter folgender Adresse kostenlos herunterladen: http://www.stuffit.com/expander/.

  3. Doppelklicken Sie auf die Disk-Image-Datei.
    • Bei Verwendung von OS 9 erscheint eine neue Disk auf dem Desktop.
    • Bei Verwendung von OS X erscheint eine neue Disk im Computerfenster. (Sie wird auch auf dem Desktop angezeigt, wenn die Voreinstellungen für den Finder entsprechend festgelegt sind.)
  4. Doppelklicken Sie auf die Anwendung, und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.

Versionshinweise

Veröffentlicht:
2005-10-13
Dateiname:
Version
2.0
Kompatibilität:
Mac OS X
Mac OS 9

Details und technische Daten

Ähnliche Support-Links

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
HP support und TreiberHP DeutschlandHP Kunden-SupportHP auf YouTube