Wechselt zum Inhalt

HP BIOS-Update UEFI

  • DruckenDrucken
Herunterladen
Durch Starten des Downloads akzeptieren Sie HP's
  • Überblick
  • Installation
  • Systemvoraussetzungen

Beschreibung

Dieses Paket enthält die vereinheitlichte erweiterbare Firmware-Schnittstelle (Update Unified Extensible Firmware Interface, UEFI) für das HP BIOS-Update in den unterstützten Notebookmodellen und Betriebssystemen. Die HP BIOS-Update UEFI unterstützt das sichere Durchführen von HP BIOS-Updates.

Versionshinweise

Veröffentlicht:
2010-09-08
Dateiname:
sp50291.exe [1/1, 1.06M]
Version
1.8.0.0
Kompatibilität:
Microsoft Windows Vista Home Premium (32-bit)
Microsoft Windows Vista Home Basic (32-bit)
Microsoft Windows Vista Business (32-bit)
Microsoft Windows Vista Ultimate (32-bit)
Microsoft Windows 7 (32-bit)
Microsoft Windows 7 Home Basic (32-bit)
Microsoft Windows 7 Home Premium (32-bit)
Microsoft Windows 7 Professional (32-bit)
Microsoft Windows 7 Enterprise (32-bit)
Microsoft Windows 7 Ultimate (32-bit)
Microsoft Windows 7 Starter (32-bit)
Microsoft Windows 7 Home Basic (64-bit)
Microsoft Windows 7 Home Premium (64-bit)
Microsoft Windows 7 Professional (64-bit)
Microsoft Windows 7 Enterprise (64-bit)
Microsoft Windows 7 Ultimate (64-bit)
Microsoft Windows 7 (64-bit)
Microsoft Windows Vista (64-bit)
Microsoft Windows XP Professional
Microsoft Windows Vista Enterprise (32-bit)
Microsoft Windows Vista Enterprise (64-bit)
Microsoft Windows XP Home Edition
Microsoft Windows Vista Home Basic (64-bit)
Microsoft Windows Vista Home Premium (64-bit)
Microsoft Windows Vista Business (64-bit)
Microsoft Windows Vista Ultimate (64-bit)
Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
Microsoft Windows XP

Fix/Verbesserung

- Fügt einen erneuten Druchlauf für Flashblöcke hinzu, bei denen die Verifizierung fehlgeschlagen ist. - Unterstützt neue Notebookmodelle.
1. Laden Sie die Datei herunter, indem Sie auf die Schaltfläche Download (Herunterladen) oder Obtain Software (Software abrufen) klicken und die Datei in einem Ordner auf Ihrer Festplatte speichern (notieren Sie sich, in welchen Ordner Sie die heruntergeladene Datei gespeichert haben).

2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.

Details und technische Daten

Betriebssysteme
Microsoft Windows 7 Enterprise 32 Edition
Microsoft Windows 7 Home Basic 32 Edition
Microsoft Windows 7 Home Premium 32 Edition
Microsoft Windows 7 Professional 32 Edition
Microsoft Windows 7 Starter 32 Edition
Microsoft Windows 7 Ultimate 32 Edition
Microsoft Windows 7 Enterprise 64 Edition
Microsoft Windows 7 Home Basic 64 Edition
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Edition
Microsoft Windows 7 Professional 64 Edition
Microsoft Windows 7 Ultimate 64 Edition
Microsoft Windows 2000
Microsoft Windows XP Home Edition
Microsoft Windows XP Media Center Edition
Microsoft Windows XP Professional
Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
Microsoft Windows XP Embedded
Microsoft Windows Vista Enterprise 32 Edition
Microsoft Windows Vista Home Basic 32 Edition
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Edition
Microsoft Windows Vista Business 32 Edition
Microsoft Windows Vista Starter 32 Edition
Microsoft Windows Vista Ultimate 32 Edition
Microsoft Windows Vista Enterprise 64 Edition
Microsoft Windows Vista Home Basic 64 Edition
Microsoft Windows Vista Home Premium 64 Edition
Microsoft Windows Vista Business 64 Edition
Microsoft Windows Vista Ultimate 64 Edition



Voraussetzungen
- Microsoft .NET 2.0 ist erforderlich. UEFI und Custom Imaging ----------------------- Das HP BIOS-Update muss von einer FAT- oder FAT32-Partition mit dem Namen „HP_TOOLS“ ausgeführt werden. Mit diesem Installationsprogramm haben Sie die Möglichkeit, die Installation auf einem Festplattenlaufwerk (HDD) oder einem USB-Laufwerk vorzunehmen. Wird die Installation auf einem Festplattenlaufwerk vorgenommen und die HP_TOOLS-Partition ist nicht vorhanden, werden Sie vom Installationsprogramm dazu aufgefordert, die HP_TOOLS-Partition zu erstellen. Wird die Installation auf einem USB-Laufwerk vorgenommen, wird die Partition auf dem USB-Laufwerk vom Installationsprogramm in HP_TOOLS umbenannt. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Image verwenden, können Sie die HP_TOOLS-Partition mit dem FAT32 manuell erstellen und den Volumenamen HP_TOOLS angeben. VORSICHT: - Die UEFI-Partition ist nicht geschützt und kann daher versehentlich gelöscht werden. - Ein Backup des Computers mit der Funktion „Complete PC-Sicherung“ von Microsoft Windows Vista erstellt jedoch kein Backup der UEFI-Partition. Daher empfiehlt HP, keine zusätzlichen Daten auf der UEFI-Partition zu speichern. Da für die Partition kein Backup erstellt wird, führt eine Beschädigung oder ein Ausfall der Partition zum Verlust der Daten auf der Partition und die Funktion der UEFI ist nicht mehr gegeben. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Webseite: www.hp.com/go/techcenter/startup


Ähnliche Support-Links

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
HP support und TreiberHP DeutschlandHP Kunden-SupportHP auf YouTube