Wechselt zum Inhalt

Der Drucker druckt unter Windows 8 nicht und wird unter "Geräte und Drucker" als "Unbekannt" oder "Unspezifiziert" angegeben oder mit einem gelben Dreieck angezeigt

  • DruckenDrucken

Problem

Nachdem Sie einen HP-Drucker über eine USB-, Ethernet- oder Drahtlosverbindung an den Computer angeschlossen haben, druckt der Drucker nicht. Beim Überprüfen des Ordners "Geräte und Drucker" sehen Sie ein als "unbekannt" oder "unspezifiziert" bezeichnetes Symbol oder das Druckersymbol wird mit einem Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck angezeigt. Der Drucker wird nicht als zum Drucken oder Scannen verfügbarer Drucker angezeigt.
Dieses Problem kann unter den folgenden Bedingungen auftreten:
  • Für den Drucker steht ein Windows Update-Treiber im Internet zum Download bereit, aber der Computer ist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Bei Druckern mit Unterstützung für Treiber mit vollem Funktionsumfang: Ein Treiber mit vollem Funktionsumfang für Windows 8 wurde noch nicht installiert.
HINWEIS:Wenn Sie nicht die aktuelle Version von Windows 8 verwenden, können einige Abbildungen und Informationen in diesem Dokument möglicherweise abweichen. Sie erhalten die aktuelle Version im Microsoft Store.

Lösung

Führen Sie diese Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um das Problem zu beheben.
Wichtig : Um das Problem zu beheben, muss Ihr Computer mit dem Internet verbunden sein.

Schritt 1: Deinstallieren der Druckersoftware

Gehen Sie anhand der folgenden Schritte vor, um die Druckersoftware für Ihren Verbindungstyp zu deinstallieren.
  1. Ziehen Sie das USB-Kabel vom Drucker und vom Computer ab (wenn es bereits angeschlossen ist). Wenn der Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist, trennen Sie die Verbindung nicht.
  2. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start" ( ) in der linken unteren Ecke des Bildschirms und klicken Sie dann auf Programme und Funktionen .
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres HP-Druckers und klicken Sie dann auf Deinstallieren .
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software zu deinstallieren.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für jede Instanz Ihres Druckernamens, bis er nicht mehr in der Liste aufgeführt wird.
    Wenn während der Deinstallation der Software eine Fehlermeldung angezeigt wird, führen Sie diese Schritte aus.
    1. Klicken Sie auf OK , um die Meldung zu schließen.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start" ( ) in der linken unteren Ecke des Bildschirms, klicken Sie auf Suchen und geben Sie dann Verwaltung ein.
    3. Klicken Sie in den Ergebnissen auf Verwaltung .
    4. Doppelklicken Sie auf Druckverwaltung und dann auf Alle Treiber .
    5. Suchen Sie nach jeder Instanz des Druckers, den Sie deinstallieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen und klicken Sie dann auf Löschen .
    6. Schließen Sie das Fenster Druckverwaltung , kehren Sie zu Programme und Funktionen zurück und fahren Sie dann mit dem Deinstallieren der verbleibenden Druckersoftware fort.
HINWEIS:Trennen Sie den Drucker nicht vom Netzwerk, um die Software zu deinstallieren.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start" ( ) und klicken Sie dann auf Programme und Funktionen .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres HP-Druckers und klicken Sie dann auf Deinstallieren .
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software zu deinstallieren.

Schritt 2: Herunterladen und Installieren der Druckersoftware

Nicht alle HP-Drucker unterstützen unter Windows 8 einen Treiber mit vollem Funktionsumfang. Einige Drucker unterstützen nur einen betriebssystemeigenen Treiber. (Ein betriebssystemeigener Treiber ist ein Treiber, der in Windows 8 vorinstalliert ist und grundlegende Möglichkeiten zum Drucken, Faxen und Scannen bereitstellt.) HP empfiehlt die Verwendung des HP-Druckerinstallationsassistenten, um den besten Druckertreiber für Ihren Drucker zu finden.
Der HP-Druckerinstallationsassistent kann mit Druckern verwendet werden, die über ein USB-Kabel oder ein kabelgebundenes (Ethernet) oder ein drahtloses Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie Ihren Drucker drahtlos verbinden möchten, er sich jedoch noch nicht in einem Drahtlosnetzwerk befindet, müssen Sie den Drucker vorübergehend mit einem USB-Kabel verbinden, um den Druckerinstallationsassistenten auszuführen.
Klicken Sie auf den Link, um das Tool, um ihn auf Ihren Computer herunterzuladen, und befolgen Sie dann die Schritte ausführen, um den besten Treiber für Ihren Drucker zu finden.
HINWEIS:Der HP-Druckerinstallationsassistent ist nicht für alle Drucker verfügbar und steht nur für die Betriebssysteme Windows 7 und Windows 8 zur Verfügung.
Link zum HilfsprogrammDateigröße
HP-Druckerinstallationsassistent > 1 MB
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten, wenn er nicht bereits eingeschaltet ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Drucker über ein USB-Kabel oder eine kabelgebundene oder drahtlose Netzwerkverbindung mit dem Computer verbunden ist.
    HINWEIS: Wenn Sie Ihren Drucker drahtlos verbinden möchten, er sich jedoch nicht in einem Drahtlosnetzwerk befindet, müssen Sie den Drucker vorübergehend mit einem USB-Kabel verbinden, um den Druckerinstallationsassistenten auszuführen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist. Der Assistent muss auf das Internet zugreifen, damit er ordnungsgemäß funktioniert.
  4. Klicken Sie auf Weiter , um das Dienstprogramm zu starten. Der Assistent zeigt eine Liste erkannter Geräte an.
  5. Wenn der Assistent mehr als einen Drucker erkennt, wählen Sie Ihren HP-Drucker in der Liste aus.
    Wenn Ihr Drucker nicht in der Liste aufgeführt wird, klicken Sie auf Mein Drucker ist nicht aufgeführt und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  6. Der Assistent zeigt automatisch den besten verfügbaren Treiber für Ihren HP-Drucker an.
    • Wenn ein Treiber mit vollem Funktionsumfang verfügbar ist
      Dieser Treiber gewährleistet den vollen Funktionsumfang des Geräts. HP bietet Ihnen außerdem nützliche Software, mit der Sie Ihren Drucker bestmöglich nutzen können.
      , wird er vom Assistenten erkannt. Klicken Sie auf Weiter , um die Software herunterzuladen und zu installieren. HP empfiehlt, dass Sie den Treiber mit vollem Funktionsumfang installieren, wenn er verfügbar ist, damit Sie alle Funktionen nutzen können.
    • Wenn ein betriebssystemeigener Treiber verfügbar ist
      Ein betriebssystemeigener Treiber ist ein Basistreiber, der bereits im Betriebssystem integriert ist. Sie müssen keine Software von HP herunterladen oder installieren.
      , zeigt der Assistent an, dass der Treiber bereits installiert ist. Außerdem wird ein Link zu weiteren Informationen zur Verwendung des betriebssystemeigenen Treibers mit Ihrem Drucker angezeigt.
    • Wenn ein Windows Update-Treiber verfügbar ist
      Windows Update sucht automatisch nach dem aktuellen Druckertreiber und installiert ihn, wenn Sie den Drucker an den Computer anschließen.
      , zeigt der Assistent an, dass der Treiber bereits installiert ist. Außerdem wird ein Link zu weiteren Informationen zur Verwendung des Windows Update-Treibers angezeigt.
    • Wenn ein alternativer Treiber verfügbar ist
      Für einige Geräte, für die kein Treiber zur Verfügung steht, gibt es möglicherweise einen anderen kompatiblen Treiber, den Sie stattdessen verwenden können.
      , bietet der Assistent einen Link zu Informationen zum Installieren und Konfigurieren des alternativen Treibers für Ihren Drucker.
      HINWEIS:Alternative Treiber werden nur unter Windows 7 unterstützt.
Führen Sie diese Schritte aus, um die Druckersoftware herunterzuladen und anschließend erneut zu installieren.
  1. Schalten Sie den Drucker ein.
  2. Trennen Sie das USB-Kabel vom Drucker und vom Computer (wenn es bereits angeschlossen ist). Wenn der Drucker mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, trennen Sie die Verbindung nicht.
  3. Rufen Sie HP-Treiber und -Downloads auf. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung die Druckermodellnummer ein, klicken Sie auf Los und dann auf Treiber .
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Weiter .
  5. Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf Treiber .
  6. Klicken Sie auf Herunterladen und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software auf Ihrem Computer zu speichern.
  7. Öffnen Sie den Ordner, in dem die Softwaredatei gespeichert wurde (in der Regel Downloads ), doppelklicken Sie auf die Datei und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
Video: Herunterladen und Installieren der Software mit vollem Funktionsumfang mithilfe einer USB-Verbindung
Im folgenden Video wird gezeigt, wie Sie die Software mit vollem Funktionsumfang unter Windows 8 mithilfe einer USB-Verbindung herunterladen und installieren können.
Falls bei der Wiedergabe des Videos Probleme auftreten oder Sie das Video in einer anderen Größe ansehen möchten, klicken Sie hier, um das Video auf YouTube abzuspielen .
Video: Herunterladen und Installieren der Software mit vollem Funktionsumfang mithilfe einer drahtlosen Verbindung
Im folgenden Video wird gezeigt, wie Sie die Software mit vollem Funktionsumfang unter Windows 8 mithilfe einer Wireless-Verbindung herunterladen und installieren können.
Falls bei der Wiedergabe des Videos Probleme auftreten oder Sie das Video in einer anderen Größe ansehen möchten, klicken oder tippen Sie hier, um das Video auf YouTube abzuspielen .
Wenn für den Drucker kein Treiber mit vollem Funktionsumfang zur Verfügung steht, können Sie den Windows Update-Treiber manuell installieren. Klicken Sie zuerst auf Ihren Verbindungstyp.
Führen Sie diese Schritte aus, um den Windows Update-Treiber mithilfe einer USB-Verbindung zu installieren.
  1. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker eingeschaltet ist.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der linken unteren Ecke des Bildschirms auf „Start“ ( ). Klicken Sie anschließend auf Suchen und geben Sie dann Geräteinstallationseinstellungen ändern ein.
  3. Klicken Sie auf Geräteinstallationseinstellungen ändern .
  4. Klicken Sie auf Ja, automatisch ausführen (empfohlen) , falls dies nicht bereits ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Änderungen speichern .
    HINWEIS:Sie werden möglicherweise von Windows 8 aufgefordert, den Computer neu zu starten. Legen Sie ein Lesezeichen für diese Seite an, damit Sie schnell wieder darauf zugreifen können.
    Ihr Windows 8-Computer kann jetzt automatisch die aktuellen betriebssystemeigenen Druckertreiber erkennen und sie über Windows Update herunterladen und installieren.
  5. Schließen Sie das USB-Kabel erneut an den Drucker und dann an den Computer an. Die Treiber sollten installiert werden.
      Wenn die Windows Update-Installation nicht automatisch beginnt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Drucker über Geräte und Drucker hinzuzufügen.
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der linken unteren Ecke des Bildschirms auf „Start“ ( ). Klicken Sie anschließend auf Suchen und geben Sie dann Geräte und Drucker ein.
      2. Klicken Sie auf Geräte und Drucker .
      3. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen . Der Computer sucht nach verfügbaren Druckern und zeigt dann eine Liste von Druckern an.
      4. Klicken Sie auf Ihren Drucker, und klicken Sie dann auf Weiter . Windows erkennt automatisch Ihren Drucker und installiert den richtigen Treiber.
      5. Nach dem Abschluss der Installation wird das Fenster Drucker hinzufügen angezeigt. Akzeptieren Sie den Standarddruckernamen oder benennen Sie ihn um. Anschließend klicken Sie auf Weiter .
      6. Wählen Sie aus, ob der Drucker als Standarddrucker festgelegt werden soll, und klicken Sie dann auf Fertig stellen .
Folgen Sie diesen Schritten, um den Windows Update-Treiber mithilfe einer Netzwerkverbindung zu installieren.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden ist.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der linken unteren Ecke des Bildschirms auf „Start“ ( ). Klicken Sie anschließend auf Suchen und geben Sie dann Geräteinstallationseinstellungen ändern ein.
  3. Klicken Sie auf Geräteinstallationseinstellungen ändern .
  4. Klicken Sie auf Ja, automatisch ausführen (empfohlen) , falls dies nicht bereits ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Änderungen speichern .
    HINWEIS:Sie werden möglicherweise von Windows 8 aufgefordert, den Computer neu zu starten. Legen Sie ein Lesezeichen für diese Seite an, damit Sie schnell wieder darauf zugreifen können.
    Ihr Windows 8-Computer kann jetzt automatisch die aktuellen betriebssystemeigenen Druckertreiber erkennen und sie über Windows Update herunterladen und installieren.
  5. Verbinden Sie den Drucker erneut mit dem Netzwerk. Die Treiber sollten installiert werden.
      Wenn die Windows Update-Installation nicht automatisch beginnt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Drucker über Geräte und Drucker hinzuzufügen.
      1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der linken unteren Ecke des Bildschirms auf „Start“ ( ). Klicken Sie anschließend auf Suchen und geben Sie dann Geräte und Drucker ein.
      2. Klicken Sie auf Geräte und Drucker .
      3. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen . Der Computer sucht nach verfügbaren Druckern und zeigt dann eine Liste von Druckern an.
      4. Klicken Sie auf Ihren Drucker, und klicken Sie dann auf Weiter . Windows erkennt Ihr Druckermodell automatisch und installiert den richtigen Treiber.
      5. Nach dem Abschluss der Installation wird das Fenster Drucker hinzufügen angezeigt. Akzeptieren Sie den Standarddruckernamen oder benennen Sie ihn um. Anschließend klicken Sie auf Weiter .
      6. Wählen Sie aus, ob der Drucker im Netzwerk freigegeben werden soll, und klicken Sie dann auf Weiter .
      7. Wählen Sie aus, ob der Drucker als Standarddrucker festgelegt werden soll, und klicken Sie dann auf Fertig stellen .
Wenn Sie alle vorhergehenden Lösungen in der anzeigten Reihenfolge ausprobiert haben und das Problem nicht behoben ist, finden Sie weitere Informationen in der folgenden Ressource.
HP Kundenforen
Lesen Sie, wie sich andere Kunden in den HP-Foren äußern.

Ähnliche Support-Links

HP Supportforen

Lösungen suchen und mit anderen im HP Supportforum zusammenarbeiten
HP support und TreiberHP DeutschlandHP Kunden-SupportHP auf YouTube